Kreuzchor-Konzert am 13. Februar fällt aus

Allgemein

Kreuzchor-Konzert am 13. Februar fällt aus

Kreuzkantor Roderich Kreile unterzieht sich momentan ärztlichen Untersuchungen. Mutmaßlich ist er an einer schweren Bronchitis erkrankt. Deshalb wurde das Konzert des Kreuzchors am 13. Februar 2011 abgesagt. Bereits erworbene Konzertkarten werden an der Konzertkasse der Kreuzkirche und allen weiteren Vorverkaufsstellen bis zum 27. Februar rückerstattet.

Chormanager Uwe Grüner sagte, man bedauere außerordentlich, dass der Chor gerade an diesem Tag das Konzert nicht bestreiten könne. Der Gesundheitszustand des Kreuzkantors ließe jedoch keine andere Entscheidung zu. 

Die Kreuzkirche begeht den Gedenktag an die Zerstörung Dresdens vor 65 Jahren mit einem Gedenkgottesdienst am Sonntagmorgen, 9.30 Uhr, den der Dresdner Kreuzchor musikalisch ausgestalten wird. Darüber hinaus ist die Kirche für Besucher bis 22 Uhr zum stillen Gedenken geöffnet.

10.02.2011Allgemein