Konzerte der Staatskapelle Dresden in Ägypten abgesagt

Allgemein

Konzerte der Staatskapelle Dresden in Ägypten abgesagt

Die für den 31. Oktober und 2. November 2009 geplanten Gastkonzerte der Sächsischen Staatskapelle Dresden in Alexandria und Kairo sollen auf Wunsch der ägyptischen Seite derzeit nicht durchgeführt werden.
 
Das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst sowie die Sächsische Staatskapelle Dresden respektieren diesen Wunsch und kommen dieser Bitte nach, wie das Orchesterbüro am Samstag abend mitteilte. Man wolle sich schnellstmöglich mit den Veranstaltern zusammensetzen, um die Konzertreise zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen.
 
Nach drei Sinfoniekonzerten in der Semperoper (23. – 25. Oktober) reist die Staatskapelle nun am kommenden Dienstag mit Herbert Blomstedt ins spanische Murcia und anschließend für zwei Konzerte nach Madrid.

25.10.2009Allgemein