„Von der Straße her ein Posthorn klingt…“ – Kapelle für Kids in der kleinen szene

Allgemein

„Von der Straße her ein Posthorn klingt…“ – Kapelle für Kids in der kleinen szene

…was hat es, dass es so hoch aufspringt, mein Herz? (Foto: PR)

In der Reihe »Kapelle für Kids« geht am 25. Mai um 9.30 Uhr noch mal die Post ab. Wieder einmal haben sich der Kapellhornist Julius

Rönnebeck, Magdalene Seyerle vom Theater der Jungen Generation und das Maskottchen Alma tolle Geschichten ausgedacht, mit denen sie den Kids in spielerischer Form die Instrumente eines Orchesters vorstellen. Zu Gast sind diesmal die Orchestermusiker: Jochen Ubbelohde, Andreas Langosch und Klaus Gayer. Alle drei sind Hornisten der Sächsischen Staatskapelle. Unter dem Motto »Da geht die Post ab… von Post- und anderen Hörnern« wollen die Musiker in der semper kleinen szene die kindliche Neugier nach der Funktionsweise ihrer Instrumente wecken und natürlich auch die Faszination des Musizierens erlebbar machen.

Eintrittskarten zum Preis von 3 Euro sind erhältlich beim Besucherdienst der Semperoper oder ab 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn in der semper kleinen szene. Kartentelefon: 0351-49 11 705

23.05.2009Allgemein