Steamboad Stompers zum Dixielandfestival in der Tonne

Allgemein

Steamboad Stompers zum Dixielandfestival in der Tonne

“Kind of blue”: das 39. Internationale Dixieland Festival Dresden findet vom 12. bis 17. Mai statt. Die Steamboat Stompers (Foto: PR) sind dabei.

Seit 2002 sind Steamboat Stompers aus Prag ein fester Bestandteil des Tonne-Programms

zum Dixielandfestival. Während ihrer künstlerischen Laufbahn spielten sie in ganz Europa und wurden inzwischen zur europäischen Dixieland-Instanz. Die Band, 1968 gegründet, war stets mehr als lediglich Interpret; sehr oft wurde sie zum Hauptinitiator oder Mitveranstalter einer ganzen Reihe von attraktiven Jazzprogrammen in Prag. Viele dieser Veranstaltungen wurden so populär, dass sie bis heute regelmäßig stattfinden. Zu diesen gehören vor allem „Jazzfasching“, „Steamboat Jamboree“ und „Jazz Weihnachten“. Die Steamboat Stompers gehören nicht nur zu den musikantischsten, sondern auch zu den erfolgreichsten Dixie-Propagandisten Europas.
Ausführende: Jiří Kadlus (Leitung; tp), Roman Novotný (ts), Pavel Janík (tb), Jiří Kadlus junior (p), Jan Kašpar (bj, g), Theo Kämpfer (b), Martin Hložek (dr), Eva Emingerová (voc)

Steamboat Stompers
15.05.2009, 21:00 Uhr

08.05.2009Allgemein