Lüpertz musiziert wieder in der „Tonne“

Allgemein

Lüpertz musiziert wieder in der „Tonne“

“psychedelisch wirkendes Powerplay”: Lüpertz am Piano (Foto: PR)

Es ist wieder soweit: Am Dienstag, den 10. März 2009, etwa ein Jahr dem ersten »Tonne«-Auftritt der Band TTT plus Markus Lüpertz, kommt das Ensemble mit dem Malerfürsten

wieder in den Dresdner Jazzclub – diesmal in etwas anderer Besetzung, aber doch wieder, um eine Lüpertz-Ausstellung in der benachbarten Galerie EMMAGOSS zu eröffnen.

Allein schon ein Blick auf die Musiker-Liste lässt psychedelisch wirkendes Powerplay erwarten, ist es doch schon fast eine Mini-Bigband, die da wild und fließend einen Sound-Strom erzeugen wird. Doppelt besetzt sind Trompeten (Manfred Schoof, Ryan Carniaux) und Saxofone (Gerd Dudek, Jesus Canneloni), mit dabei sind natürlich noch Markus Lüpertz am Piano, Frank Wollny an der Bassgitarre, Samuel Dühsler am Schlagzeug sowie Wolfgang Lackerschmidt am Vibraphon.

Das Konzert findet anlässlich der Eröffnung der Ausstellung mit Zeichnungen von Markus Lüpertz (Galerie EMMAGOSS, bis 28. März 2009) statt. Im Anschluss an das Konzert gibt es die dienstags übliche Jam Session.

M. B.

TTT plus Markus Lüpertz
Dienstag, 10. März 2009, 21 Uhr
Jazzclub Neue Tonne, Königstr. 15
Eintritt frei

08.03.2009Allgemein