Benefizkonzert des Jungen Sinfonieorchesters Dresden für den Bau einer Schule in Ghana

Allgemein

Benefizkonzert des Jungen Sinfonieorchesters Dresden für den Bau einer Schule in Ghana

Die Nahadatu Orphanage School soll einen Anbau erhalten… (Foto: K. Gauer)

Am 11. Januar findet um 16 Uhr ein Benefizkonzert für den Bau einer Schule in Kasoa (Ghana) statt. Unter der Leitung von Tilo Schmalenberg musiziert das

Junge Sinfonieorchester Dresden; es erklingen Werke von Rossini, Beethoven, Schostakowitsch u.a.

Prof. Marlies Jacob, Künstlerische Direktorin des Sächsischen Landesgymnasiums für Musik, hat den Jahreswechsel in Ghana verbracht und das Benefizkonzert geplant. Der neue Schulbau soll zwei Räume umfassen; die Grundmauern wurden bereits im letzten Jahr gesetzt… Musikliebhaber, die sich für das Projekt interessieren, sind herzlich zu der Veranstaltung eingeladen!

A.W.

So, 11.01.09, 16.00 Uhr
Benefizkonzert
Ort: Konzertsaal der Hochschule für Musik Dresden, Wettiner Platz/Schützengasse

09.01.2009Allgemein